Über mich

Ich heiße Anna-Katharina Scherer und bin 32 Jahre alt. Hauptberuflich bin ich Referentin für Social Media am Flughafen München. Ich bin Mutter eines 3-Jährigen Sohnes, einer 1-Jährigen Tochter und habe eine 11-Jährige Stieftochter. 

In der Schwangerschaft war mir klar, dass ich stillen möchte. Nach ein paar gut gemeinten Vorschlägen meines Umfelds, wie man sich aufs Stillen vorbereiten könnte, entschied ich es drauf ankommen zu lassen und nichts zu tun. Warum sollte man sich näher mit dem Thema beschäftigen? Stillen ist doch natürlich, schließlich stillen Frauen seit Jahrtausenden. Und sollte es doch ein Problem geben, hat man ja noch genug Zeit sich dann damit zu beschäftigen.


Es kam dann doch anders. Im Krankenhaus war wenig Zeit für eine Stillberatung – der Griff zum Stillhütchen schnell. Viel Beratung zum korrekten Anlegen gab es nicht. Dann kam schnell das Gedankenkarussell: Habe ich zu wenig Milch? Mache ich wirklich alles richtig? Geht es dem Kind gut? Nimmt es genug zu? Dazu gibt es unendliche viele gut gemeinte Ratschläge im Internet und in Foren, von Freunden und Familie. Hilfreich sind sie aber meist nicht. Und sobald es wirklich Probleme gibt, macht man sich Vorwürfe und schlechte Gedanken halten Einzug – jetzt weiß ich, das muss nicht sein.


Ich helfe Müttern, indem ich ihnen richtige Informationen gebe, mit denen sie den idealen Weg für sich finden können. Ich biete kompetente Beratung, richtige Informationen und immer ein offenes Ohr. Damit helfe ich Müttern und ihren Kindern eine glückliche Stillbeziehung zu führen.

Ich bin außerdem bedürfnisorientierte Schlafberaterin nach 1001kindernacht.